FITFORE

Wie Du mit diesem Trainingsplan effektiv trainierst und keine Zeit mehr mit unnötigen Übungen im Fitnessstudio verschwendest.

BASIS TRAININGSPLAN

  • Der ultimative Trainingsplan für Frauen
  • Nutze wissenschaftlich fundierte Trainingspläne
  • Anhand neuster Studien erstellt
  • Fokus: Definition & Straffung
  • Trainingspläne zum Ausdrucken
  • Mit kurzen Workouts maximalen Erfolg
arrow-down

WORAUF WARTEST DU?

Wieso Du einen Trainingsplan brauchst!

Eine häufiger Fehler den vor allem Anfänger, aber auch viele Fortgeschrittene machen: sie trainieren ohne einen Plan.


Noch viel häufiger trainieren sie aber nach einem Trainingsplan, den sie irgendwo im Internet oder im Fitness Magazin gefunden haben.


Nicht selten sind das Trainingspläne, mit extrem vielen Übungen, viel zu vielen Wiederholungen und Sätzen (die das Training unglaublich zeitaufwendig machen) oder ein Split der von Profisportler ausgeführt wird.


Kein Wunder, dass Du mit so einem Trainingsplan wenig bis keinen Erfolg hast.


Du steckst viel Schweiß, Kraft und Zeit in das Training - aber der erhoffte Muskel- und Kraftaufbau bleibt aus.


Der Trainer im Fitnessstudio liefert Dir auch keine Lösung und gibt Dir erneut einen Trainingsplan an die Hand, mit dem Du weder Kraft noch Muskelmasse aufbaust.

arrow-down

Diese fatalen Fehler machen die meisten Trainierenden

Fehler #1: Training bis zum kompletten Muskelversagen


Das Training bis zum kompletten Muskelversagen oder das ausführen der letzten Wiederholungen mit einem Trainingspartner ist der häufigste Fehler beim Krafttraining. Es ist notwendig, den Muskel stark zu reizen und ihn an seine Grenzen zu bringen, den Muskel aber bis zur kompletten Erschöpfung zu trainieren ist nicht nur risikoreich sondern auch nicht effektiv.

Fehler #2: Zu leichtes oder zu schweres Gewicht


Sehr häufig wird mit dem falschen Gewicht trainiert. Entweder werde unendliche viele Wiederholungen mit einem zu leichten Gewicht ausgeführt oder es wird ein viel zu hohes Gewicht gewählt, dass man nur wenige Male bewegen kann.

Fehler #3: Ständig wechselnde Übungen um "den Muskel zu verwirren"


Immer noch ein häufiger Fehler ist das ständige wechseln der Übungen um den Muskel zu verwirren. Schließlich gewöhnt sich der Muskel an die Bewegung und Belastung und baut so keine Muskeln mehr auf.

Fehler #4: Zu kurze Satzpausen


Vor allem wenn man Kraft aufbauen will, sind die Satzpausen nicht zu unterschätzen. Doch hier machen viele den Fehler das sie entweder zu kurze Pausen machen oder gar nicht auf die Zeit zwischen den Sätzen achten.

arrow-down

Der wissenschaftlich bewiesene Weg zu trainieren

Das Trainingsvolumen als wichtigster Faktor


In mehreren Studien wurde das Trainingsvolumen als der wichtigste Faktor für Kraft- und Muskelzuwächse bestätigt. Das Volumen wird definiert als Wiederholungen x Sätze x Gewicht. Wird das Volumen über die Trainingskarriere stetig erhöht, baut man Muskeln auf.


Ab einem Gewissen Punkt kann man zu viel Volumen produzieren und erzeugt somit eine starke Ermüdung der Muskulatur (Overreaching). Mit der richtigen Periodisierung kann dann die Regeneration gefördert und eine Superkompensation erzeugt werden. 

Veränderung der Muskelquerschnittsfläche des Biceps bei verschiedenen Intensitäten

Veränderung der Muskelquerschnittsfläche des Vastus Lateralis bei verschiedenen Intensitäten

Mit der richtigen Intensität maximal Kraft aufbauen


Die Trainingsintensität wird als prozentualer Anteil der Maximalkraft angegeben (%1RM) und ist signifikant am Muskel- und Kraftaufbau beteiligt. Trainiert mit niedriger Intensität müssen viele Wiederholungen und Sätze durchgeführt werden um das notwendige Volumen zu erreichen.


Ist die Intensität zu hoch, ist die Ermüdung und das Verletzungsrisiko sehr hoch und das erreichen des notwendigen Volumens ebenfalls sehr schwierig.


Das Training mit einer moderaten Intensität, welche Übungen mit höherer und niedrigerer Intensität kombiniert, ist wissenschaftlich der beste Weg.

Effekt von unterschiedlichen Trainingsfrequenzen auf den Muskelwachstum (Meta-Analyse)

Ein Muskel sollte mehrmals pro Woche trainiert werden


Die Trainingsfrequenz gibt an, wie häufig ein Muskel bzw. eine Muskelgruppe pro Woche trainiert wird.


Hier konnte wissenschaftlich mittlerweile bestätigt werden, dass eine höhere Frequenz größere Erfolge im Bezug auf Muskel- und Kraftzuwächse hat.


Wenn Du Deine Muskeln zu häufig trainierst, riskierst Du eine schlechtere Regeneration. Trainierst Du den Muskel nur einmal pro Woche, lässt Du Potenzial für Muskelwachstum auf der Strecke.

Vorteile des BASIS Trainingsplans

Größtmögliches Muskelwachstum, durch ideales Volumen


Das Trainingsvolumen im ELEMENT Trainingsplan ist so ausgewählt, dass Du Deine Muskeln ideal trainierst. Es ist Anhand neuster wissenschaftlicher Studien so ausgelegt, dass der Muskel stark genug gereizt wird, die Regeneration dadurch aber nicht negativ beeinflusst wird.

Massive Kraftzuwächse durch die richtige Intensität


Die Intensität des ELEMENT Trainingsplans ist so ausgewählt, dass Du maximale Kraftzuwächse erreichst. Woche für Woche wird das Training so angepasst, dass Du Deine Kraft stetig steigern kannst und ein Plateau ausbleibt.

Effektive Übungen für kürzere Trainingseinheiten


Das Training ist so geplant, dass Du es in 45-65 Minuten komplett durchziehen kannst. Hältst Du Dich an die Vorgaben der Sätze, Wiederholungen und Satzpausen, ist das Training intensiv aber kurz und knapp.

Keine 6 Trainingseinheiten pro Woche


Die Frequenz ist so gewählt dass Du pro Woche entweder 3 oder 4-mal trainierst um so den Muskeln maximal zu reizen und dramatische Muskelzuwächse verzeichnen zu können.

Wissen wie Muskeln funktionieren und wie man sie trainiert


Neben den Trainingsplänen bekommst Du alle Informationen die Du für das Training benötigst. Mit am wichtigsten sind die Informationen zur funktionellen Anatomie, um zu verstehen, welche Aufgabe jeder einzelne Muskel hat.

Das bekommst Du

BASIS TRAININGSPLAN

  • Der ultimative Trainingsplan für Frauen
  • Komplette Trainingspläne
  • Anhand neuster Studien verfasst
  • Fokus: Straffen & Definieren
  • Trainingspläne zum Ausdrucken
  • Knackige Workouts zwischen 45-65 Minuten
  • Maximal 4-mal pro Woche trainieren

Worauf wartest Du ?

verschwende keine Zeit mehr im Fitnessstudio!

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Wie läuft der Zahlungsvorgang ab ?

Wo finde ich den Plan, wenn ich mich angemeldet habe?

​Benötige ich irgendwelche Voraussetzungen ?

Wie lange kann ich den Trainingsplan nutzen ? 

Gibt es da versteckte Kosten ?

Gibt es einen Ernährungsplan ?

Was mache ich, wenn ich eine Übung nicht durchführen kann?

Sollte ich meine Ernährung anpassen ?

Starte noch heute mit dem BASIS Trainingsplan

  • Der ultimative Trainingsplan für Frauen
  • Komplette Trainingspläne
  • Anhand neuster Studien verfasst
  • Fokus: Straffen & Definieren
  • Trainingspläne zum Ausdrucken
  • Knackige Workouts zwischen 45-65 Minuten
  • Maximal 4-mal pro Woche trainieren

Jetzt für einmalig nur

19,95 € statt 39,95 €

🔐SSL-Verschlüsselung. 100% sicherer Zahlungsvorgang

© 2018 FITFORE. All rights Reserved.

>