November 30

Apfel-Zimt-Quarkkuchen

Rezept

0  KOMMENTARE

Apfel-Zimt-Quarkkuchen

low fat und high protein

Für den Boden:

  • 2 Eier
  • 1 Eiklar
  • 80 g Apfelmark
  • 160 g Magerquark
  • 90 g Dinkelmehl ((Vollkorn))
  • 7 g Backpulver
  • 115 ml Milch
  • 0,5 TL Xanthan ((oder alternatives Verdickungsmittel))
  • 200 g Apfel
  • 5 g Zucker (braun)

Für die Füllung:

  • 1 kg Magerquark
  • 50 g Softgelatine
  • 40 g Proteinpulver (z.B. Vanille-/Zimt-Geschmack)
  1. Alle Zutaten des Bodens bis auf den Apfel und den braunen Zucker miteinander vermischen.
  2. In eine Backform geben. (ca. 20-24cmø).
  3. Apfel in Scheiben schneiden und darübergeben.
  4. Das Ganze bei 175° Umluft ca. 20-30min backen, anschließend herausnehmen und den braunen Zucker darauf geben. Auskühlen lassen.
  5. Zutaten für die Füllung zusammenmischen und auf den ausgekühlten Boden geben.
  6. Für ein paar Stunden in den Kühlschrank und dann vor dem Servieren mit Zimt bestreuen.
  7. Optional mit Mandarinen oder Früchten deiner Wahl verzieren.

Über den Autor

Das könnte dir auch gefallen

Proteinpulver Guide – Alles was Du über Proteinpulver wissen musst

Stärke dein Immunsystem und deine Abwehrkräfte gegen Viren und Bakterien

Bauchmuskeltraining zu Hause | 3 Übungen ohne Geräte

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}