November 26

Spargel Pasta mit Bärlauch und Zitrone

Rezept

0  KOMMENTARE

Spargel Pasta mit Bärlauch und Zitrone

  • 250 g Nudeln (z.B. Linguine)
  • 500 g Spargel (grün)
  • 200 g Erbsen (TK)
  • 1 Bund Bärlauch
  • 2 TL Salz
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Oliven
  • 200 g Mozzarella (z.B. Büffelmozzarella)
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Zitrone (Schale und Saft)
  • Pfeffer
  1. In einem großen Topf Wasser mit Salz aufkochen. Währendessen Spargel von den holzigen Enden befreien (ich breche sie immer ab), sehr dicke Stangen ggf. der Länge nach halbieren. Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Bärlauch waschen und in Streifen schneiden.
  2. Wenn das Wasser kocht die Pasta dazu geben und den Timer auf 4 Minuten stellen. Nach den 4 Minuten Knoblauch, Spargel und Erbsen mit dazu geben und für weitere 4-5 Minuten sprudelnd kochen lassen, bis alles bissfest gegart ist. Wasser abgießen und alles sofort wieder zurück in den noch warmen Topf geben.
  3. Olivenöl, Bärlauch, Zitronenschale, etwas Zitronensaft und Oliven unterrühren. Abschmecken, ggf. nachsalzen und mit etwas mehr Zitronensaft abschmecken. Auf 2-3 Tellern verteilen, mit Pfeffer bestreuen und den Mozzarella mit den Händen grob in Stücke darauf zerteilen. Sofort servieren.

Über den Autor

Das könnte dir auch gefallen

Proteinpulver Guide – Alles was Du über Proteinpulver wissen musst

Stärke dein Immunsystem und deine Abwehrkräfte gegen Viren und Bakterien

Bauchmuskeltraining zu Hause | 3 Übungen ohne Geräte

Kommentar hinterlassen

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}